Ich schlage Folgendes vor...

Deaktivieren der Widerrufsbelehrung und Hinweise zu Umsatzsteuer

Widerrufsbelehrung sollte im Backend deaktiviert werden können, so dass diese nirgends mehr angezeigt wird (Bestell-Emails...etc.). Ebenso sollten auch die Umsatzsteuerhinweise so deaktivert werden können, dass diese weder im Frontend (Warenkorb-Prozess) noch in den E-Mails angezeigt werden. Grund: In anderen Ländern ausserhalb Deutschland sind diese Hinweise nicht relevant, da sie nur für DE gelten. Entfernt werden können Sie nicht "automatisch", sondern nur manuell im Code.

7 Stimmen
Abstimmen
Anmelden
Erledigt!
(Denken ...)
Reset
oder melden Sie sich an mit
  • facebook
  • google
Angemeldet als (Abmelden)
Sie haben noch zur Verfügung! (?) (Ansicht…)
anonym teilte diese Idee  ·   ·  Unangemessene Idee melden…  ·  Admin →

1 Kommentar

Anmelden
Erledigt!
(Denken ...)
Reset
oder melden Sie sich an mit
  • facebook
  • google
Angemeldet als (Abmelden)
Einreichen ...
  • AdminRoger Rehnelt (CEO, wpShopGermany) kommentierte  ·   ·  Missbrauch melden

    Hallo!
    Auch wenn der Wunsch schon alt ist und die Widerrufsbelehrung sich bereits deaktivieren lässt: Was sind "Umsatzsteuerhinweise"? Meinst du den Text "inkl. 19% MwSt, zzgl. Versandkosten"?

Feedback- und Wissensdatenbank