Ich schlage Folgendes vor...

"Aktiv" flag (Status) für Artikel

damit könnte man Artikel anlegen, ohne sie gleich "scharf" zu schalten (z.B. Artikel die man schon vorbereiten möchte, aber erst ab Datum X liefern kann oder für Artikel, die man unbestimmte Zeit nicht liefern kann)
denbar wäre auch ein Statusmodell (aktiv/inaktiv/deleted/review/...) anstatt eines einfachen aktiv/inaktiv flags

21 Stimmen
Abstimmen
Anmelden
Erledigt!
(Denken ...)
Reset
oder melden Sie sich an mit
  • facebook
  • google
Angemeldet als (Abmelden)
Sie haben noch zur Verfügung! (?) (Ansicht…)
Maik teilte diese Idee  ·   ·  Unangemessene Idee melden…  ·  Admin →

3 Kommentare

Anmelden
Erledigt!
(Denken ...)
Reset
oder melden Sie sich an mit
  • facebook
  • google
Angemeldet als (Abmelden)
Einreichen ...
  • anonym kommentierte  ·   ·  Missbrauch melden

    Ich fände die Funktion, die Maik vorgeschlagen hat, auch sehr nützlich. Auch ich habe das Problem, dass einzelne Artikel in einer Auflistung der Produktgruppen nicht erscheinen sollen. Manchmal legen wir Artikel an, die aber erst später sichtbar sein sollen.
    Gibt es hier nun eine Lösung?

  • Maik kommentierte  ·   ·  Missbrauch melden

    Ich glaube diese WP Funktionalität nützt mir in diesem Falle nichts, wenn ich alle Produkte einer Produktgruppe listen möchte. Aber ich werd's probieren

Feedback- und Wissensdatenbank